Zeichnen lernen und die Sache mit dem Talent

Zeichnen lernen und die Sache mit dem Talent

„Daniela, du bist so talentiert; das könnte ich nie!“ 

Solche Sätze höre ich leider häufig, begleitet von einem bedauernden Blick. Das finde ich sehr schade. Viele Menschen schränken sich so gleich vorab im Kopf schon ein und geben sich selbst keine Chance zeichnen zu lernen.

Talent ist nämlich nur die halbe Wahrheit.

Mit Hilfslinienraster Freihandzeichnen üben
Freihandzeichnen konnte ich nicht von Anfang an. Oft habe ich mit Hilfstechniken gearbeitet, bis ich besser wurde.

Willst du denn zeichnen lernen? 

Ich würde dann gern zurückfragen:  

Hast du es denn schon einmal ernsthaft versucht?
Wie oft hast du es versucht und wie lange bist du drangeblieben?
Oder hast du schnell aufgegeben, weil du es nicht auf Anhieb so hinbekommen hast, wie du es dir vorstellst? 
Wie wichtig ist es dir, gut zeichnen oder malen zu können?  
Was würdest du tun, wenn du richtig gut zeichnen könntest?  
Willst du wirklich zeichnen, weil es dir Spaß macht oder willst du es nur können, weil es cool ist? 

Motivation und Talent 

Das klingt jetzt vielleicht böse, aber die eigene innere Motivation spielt eine entscheidende Rolle.

Viele Menschen sehen die Werke von Künstlern und möchten das auch können, sind aber gleichzeitig eingeschüchtert und schnell demotiviert. Sie nehmen unbewusst an, dass der Künstler einfach „Talent“ hat, immer schon so gut war und nichts weiter tun muss, als ein Bild nach dem anderen zu zeichnen oder zu malen, um ohne große Anstrengung noch besser zu werden. 

Und weil es ihnen selbst nicht auf Anhieb gelingt Bilder zu zeichnen, wie sie sie im Kopf haben, denken sie, sie haben kein Talent.  

Das kann ich so nicht einfach stehen lassen! 

Zeichnung aus der Grundschule
Hier siehst du eines meiner Bilder aus der Grundschule 😉

Erst einmal: Was ist eigentlich Talent?  

Wikipedia sagt dazu: 

Mit Begabung oder Talent wird ein Aspekt bezeichnet, welcher zu besonderer Leistungsfähigkeit einer Person auf einem bestimmten Gebiet beiträgt. In Abgrenzung zu erlerntem Wissen und durch Übung erlangte Fähigkeiten, ist Begabung eine besondere Anlage einer Person, auf dem entsprechenden Gebiet vergleichsweise schnell Fortschritte zu machen sowie ein überdurchschnittliches Leistungsniveau erreichen zu können.  

Seite „Begabung“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 17. Januar 2019, 16:03 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Begabung&oldid=184816259 

Das Stichwort ist hier: „vergleichsweise schnelle Fortschritte“. Denn alles Talent ist nutzlos, wenn man nicht bereit ist, es auch einzusetzen und weiterzuentwickeln. Erst durch kontinuierliche Anwendung und das Lernen entfaltet Talent seine „magische“ Wirkung und der oder die Talentierte macht schnelle Fortschritte. 

Talent ist kein Ersatz fürs Lernen 

Das bedeutet also, dass auch (sogenannte) untalentierte Menschen Fortschritte machen und genauso gut, wenn nicht sogar besser werden können.

Ob talentiert oder nicht – gut zu sein bedeutet immer auch Arbeit und Investitionvor allem von Zeit. Es erfordert Geduld und die Bereitschaft sich Wissen anzueignen, es umzusetzen und zu üben. Ohne diese Zutaten bleibt auch ein talentierter Mensch auf der Stelle stehen. Andersherum kann jemand, dem kein Talent zugesprochen wird, alle nötigen Techniken lernen und mit dem Willen und Durchhaltevermögen besser werden als jemand, der Talent hat, es aber nicht nutzen möchte. 

Zeichnung von dreidimensionalen Formen mit Schattierungen
Viele solcher Übungen habe ich während meiner Ausbildung zur Gestaltungstechnischen Assistentin machen müssen dürfen.

Zeichnen und Malen sind nämlich ein Handwerk 

Es benötigt Fachwissen und Können, damit es so leicht von der Hand geht und die Bilder wirklich so gut aussehen, wie man es heute so viel im Internet findet.

Aber!: Jeder Künstler hat einmal klein angefangen, nur bekommt man diese Anfänge oft nicht mit, weil sie lange zurückliegen und der Künstler da noch nicht öffentlich aktiv war. Man wird ja erst auf einen Künstler aufmerksam, wenn er durch gute Bilder auffällt. Dann aber liegen viele viele Stunden Arbeit und Übung hinter ihm.  

Auch große Künstler lernen nie aus und sehen immer Verbesserungspotential in ihren Werken. Und es gibt eine Menge zu wissen und zu üben. Sehen lernen, Zeichentechniken, Material, Licht und Schatten, Farben, Perspektive, Proportionen und noch vieles mehr. 

Oder kämst du auf die Idee, ein Schreiner oder ein Chirurg wären von Anfang an so gut, weil sie Talent haben? 

Skizzen von Raben im Flug
Erst wenn ich ein Motiv viele Male studiert und geübt habe, kann ich es auch aus dem Kopf und ohne Vorlage zeichnen. Trotzdem ist ein weder notwendig noch professionell Bilder ohne Voralge zu zeichnen.

Spaß ist wichtiger als Talent

Gut zeichnen und malen zu können hat also weniger mit Talent, als vielmehr mit Motivation, Durchhaltevermögen und Spaß zu tun. Vor allem Spaß! Wenn wir Spaß haben, fällt es uns leicht zu lernen. Wir bleiben dran, auch wenn es nicht sofort gut aussieht. Beobachtet man Kinder beim Malen, ist ihnen nicht wichtig, wie es aussieht, sondern was sie mit ihren Bildern ausdrücken wollen. Ihre Bilder sind so ausdrucksstark und voller Leben, dass es Spaß macht, sie anzusehen. Diese innere Motivation ist das Wichtigste überhaupt. Denn all die Techniken und Regeln, die das Bild  „richtig“ aussehen lassen, muss man lernen. Auch jeder talentierte Künstler kommt nicht ohne Lernen weiter. 

Und falls das keinen Spaß macht, solltest du es sowieso besser lassen 😉

Digitale Kunst ersetzt nicht die Grundlagen
Digital am Grafiktablet lassen sich relativ schnell Bilder erstellen und leicht korrigieren – wenn man das Programm beherrscht. Trotzdem ist digitale Kunst keine Abkürzung, denn die Grundlagen beim Zeichnen und Malen sind immer dieselben – ob klassisch oder digital.

Jeder kann zeichnen lernen!

Jeder kann also zeichnen lernen mit der richtigen Motivation und Anleitung.  Ich hoffe, ich konnte dich motivieren, dem Künstler in dir noch einmal eine Chance zu geben.

Schicke mir gern dein Fragen zum Zeichnen lernen, damit ich weiß, welche Themen du gern als nächstes lesen möchtest 😉 

Tags:

Eine Antwort

  1. […] konntet etwas für euch mitnehmen und habt Spaß beim selber malen und zeichnen. Denn ihr wisst ja: Motivation und Geduld geht über Talent! […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.