Sofakitty Tierportraits

Hochlandrind Pastell Portrait

Dieses Pastellbild eines Hochlandrinds habe ich nach einem Foto gemalt, das ich im Sommer bei meinem Besuch auf dem Gut Aiderbichl Deggendorf gemacht habe. Es ist für einen kleinen Wettbewerb entstanden. Ich bin seit einiger Zeit Mitglied der (geheimen) Facebookgruppe von Jason Morgan, einem professionellen Wildlife Art Künstlers, der auch viel mit Pastell arbeitet. Über…
Weiterlesen

Pastell expressiv – lohnt sich ein Workshop?

Lohnt es sich, einen Workshop oder Kunstkurs zu besuchen? Lange habe ich überlegt, denn ein Teil in mir wollte sich nicht recht vorstellen, dass ich da wirklich viel Neues lernen könnte, das ich nicht auch mit Videos und Ausprobieren selber lernen könnte. Und ganz günstig sind solche Seminare ja meist auch nicht. Aber probieren geht…
Weiterlesen

Norweger Fjordpferd Lille – Making of Pastell-Portrait

Wie ich euch versprochen habe, möchte ich zu meinem Pastell Portrait von Lille ein kleines Tutorial machen und euch ein bisschen erklären wie ich vorgegangen bin. Ich zeige euch die Vorlage, erkläre meine Entscheidungen zu Papier und Hintergrund und werde dann beispielhaft einige Schritte beschreiben. Die Vorlage Ich hatte die Auswahl aus mehreren Bildern und…
Weiterlesen

Norweger Fjordpferd Lille mit Pastell-Stiften

Lille ist das Reitbeteiliungs-Pferd einer Freundin, die sich ein Portrait gewünscht hat. Sie hat mir dabei offen gelassen hat, wie ich es anstelle uns so konnte ich mich austoben was Größe, Material und Ausführung angeht. Nachdem ich mir vor kurzem ein Set Pastellstifte gekauft und mich mit ihnen vertraut gemacht habe, fühlte ich mich nun…
Weiterlesen

Buntstifte sind doch Kinderkram!

Das zumindest habe ich früher auch gedacht. Buntstifte haben für Kinder und ihre ersten Schritte in der Welt der Kunst unbestreitbar viele Vorteile und sind deshalb so beliebt: Sie kleckern nicht wie Wasserfarbe, sie schmieren nicht wie Bleistifte und sie färben nicht wie Filzstifte. Man kann sie problemlos anspitzen und sie deshalb auch für die…
Weiterlesen

Afghanenwelpe D´Amun Ramses

Vor kurzem gab es bei der Freundin mit ihren Afghanen, die ich schon filzen und zeichnen durfte, Nachwuchs. Genau genommen gab es bei der Züchterin Nachwuchs, aber meine Freundin durfte sich ihren Welpen gleich als erste aussuchen und ihr Mann hat wunderschöne Fotos der quirligen Welpen geschossen. Die Welpenfotos waren dann zu verführerisch und ich…
Weiterlesen

Mal eben schnell etwas Neues ausprobieren

Letzte Woche wollte ich wieder ein neues Bild posten, aber dann kam mir etwas dazwischen, von dem ich euch gern erzählen will. Vielleicht bin ich ja nicht allein damit 😉 Mal eben schnell etwas Neues ausprobieren. Und dann am besten auch noch die gewohnt guten Ergebnisse erwarten. Das ist noch nie gut gegangen und doch…
Weiterlesen

Norweger Fjordpferd mit Buntstiften

Während ich mit Fineliner und Kugelschreiber auf meinem neuen braunen Lieblingspapier zeichnete, kam mir die Idee, ob man auf dem Papier auch mit Buntstiften gut zeichnen könnte. Das braune Papier und kräftige, leuchtend bunte Farben malte ich mir im Geiste wunderschön aus. Ich kramte also meine guten, alten Polychromos Buntstifte aus meiner Ausbildungszeit wieder heraus…
Weiterlesen

Mit Kuli kann man auch zeichnen

Im letzten Post über das Portrait von Nisha, dem Afghanen meiner Freundin, habe ich schon erwähnt, wie begeistert ich vom Zeichnen mit Kugelschreiber bin. Dazu möchte ich euch gern mehr erzählen. Wie kommt man auf sowas? Während ich mich durch die Welt der Youtube-Verlinkungen zum Thema „Tiere zeichnen“ hab treiben lassen, bin ich auf den…
Weiterlesen

Ich habe mich getraut: Tierportrait Nisha

Nachdem ich meine ersten Zeichnungen veröffentlich hatte, kamen schnell Anfragen, ob ich – wie für die Filztiere auch – Aufträge annehmen würde.
Diesmal sollte es eine Zeichnung sein und für den dreifarbigen Nisha eignete sich die Technik der Weißhöhung auf braunem Papier besonders gut.